Montag, 14. Januar 2013

Die Tage des sorgenlosen Schlemmens sind gezählt…

In Anbetracht der wohl kommenden mageren Tage wurde am Wochenende noch mal eine kleine überbackene Köstlichkeit zu sich genommen. Aber schaut selbst:


Es waren überbackene Nudeln in Sahne Sauce mit Champignons und Lachs. Der Lachs war glaube ich aber nur für das Gewissen dabei – primär war es einfach Käse, Käse und achja Nudeln:)
Der Neid eines gewissen Belly 3 Partner war mir auf jedenfall sicher:

Ansonsten verlief das Wochenende eher ruhig. Beim Tischtennis gab es wie erwartet 2 Niederlagen in den Einzeln, obwohl das 2. Einzel enger war als erwartet. Am Ende verlor ich im vierten Satz mit 16:14, hatte sogar 3 Satzbälle. Es sollte also nicht seien, die Beine waren auch mehr als platt – Es waren einfach nicht die besten Vorraussetzungen in Verbindung mit mangelndem Training an dem Tag. Aber es war auch mal wieder typisch für mich: 2 mal Sport am Tag – klar das läuft problemlos oder eben auch nicht.
Abends wurde ich dann kurzfristig versetzt (tja man kennt die Frauen ja nicht anders oder lag es wohl doch an mir?J ), sodass ich mal wieder seit langen in meine Heimatstadt fuhr, um dort den Abend ganz locker in einer Kneipe ausklingen zu lassen. Der Skiurlaub hat auch noch so seine Nachwirkungen, es sollte also nicht unbedingt der Partyabend mit DEM Kater meines Lebens werden. Das Lebenslang ist auch ein ganz netter Laden. Früher war es mal das alte Gefängnis in Salzuflen, was man heute aber nicht mehr merkt. Der Laden ist eher im Lounge Stil eingerichtet und für die lockeren Abende zu empfehlen. Vor allem der Pächter, das gute König Ludwig und auch das ausschließlich weibliche Personal, neben dem Koch, wissen zu gefallen…Der Typ weiß also wie man das Bier an den Mann bringt…
Persönlich entschloß ich mich aber recht frühzeitig mit dem eigenen Auto, anstatt dem Mercedes, nach Hause zufahren. Der Deckel hielt sich also in Grenzen:

Belly Off 3  - Noch 2 mal schlafen, dann ist Magerquark angesagt! 

Kommentare:

  1. Dein Mann steht drauf - Du solltest ihm auch sowas kochen:) Und das schreibe ich hier ganz uneigennützig:)

    AntwortenLöschen
  2. Magerquark. Vor dem stand ich am Samstag auch. Hab mich dann aber dagegen entschieden. Ein bisschen will ich ja schon noch leben... ;-)

    AntwortenLöschen